Nachrichten

Januar 15, 2013
Die Geburtszahlen der letzten 10 Jahre

Fakten, Fakten, Fakten!
Die Geburtszahlen der letzten 10 Jahre in Effeltrich:
2002 : 21 Kinder
2003: 39 Kinder
2004: 21 Kinder
2005: 22 Kinder
2006: 25 Kinder
2007: 20 Kinder
2008: 19 Kinder
2009: 18 Kinder
2010: 28 Kinder
2011: 12 Kinder
2012: 12 Kinder
2013: 14 Kinder

Man sieht hier deutlich den Rückgang der Geburten. Die Kinder, die in 2011 und 2012 geboren wurden, können in 5 bis 6 Jahren keine eigene Klasse in der Grundschule bilden. Effeltrich ist also auf Zuzüge angewiesen, wenn man eine Zusammenlegung von 1. und 2. Klasse auch zukünftig vermeiden will. Wenn sich der Trend weniger Geburten weiter fortsetzt, wird der Standort „Grundschule in Effeltrich“ gefährdet.
Was bedeutet das?
Wir müssen dafür Sorge tragen, dass Effeltrich wieder attraktiver für junge Familien wird. Die Infrastruktur des Ortes muss verbessert werden, beispielsweise durch den Bau eines Einkaufsmarktes. Es müssen neue Baugrundstücke ausgewiesen werden.
Auch eine Zusammenlegung der Schulen von Poxdorf und Effeltrich muss bei weiter sinkenden Schülerzahlen ins Auge gefasst werden.

No comments
COMMENT